Herrendüfte: Bestes Männerparfum im Test

Ein maskuliner Herrenduft berührt ihr Herz. Er dringt tief in ihre Nase ein und hinterlässt eine bleibende Duftmarke. Sie kann nicht anders, als bei diesem Parfum an ihn zu denken. Klingt kitschig, nicht wahr? Genau diese Gefühle löst ein gutes Männerparfum bei ihr aus.

Ich helfe dir dabei, das beste Männerparfum zu finden!

Das dir eine exklusive Duftnote verleiht, die zu deiner Persönlichkeit passt. Wofür du sogar neidische Komplimente von Männer erhältst. Frauen werden dir unauffällig nachschnuppern. Eine fabelhafte Flirtchance!

Und das Wichtigste zum Schluss:

Du wirst deinen neuen Herrenduft lieben.

Bleu De Chanel
Testsieger
⦁ Chanel
⦁ Eau de Toilette
⦁ kommt immer bestens an
⦁ herb, frisch & nobel
➔ zu Amazon*
One Million
Geschenk-Tipp
⦁ Paco Rabanne
⦁ Eau de Toilette
⦁ passt zu jeder Situation
⦁ maskulin & intensiv
➔ zu Amazon*
Prada Pour Homme
Insider-Tipp
⦁ Prada
⦁ Eau de Toilette
⦁ für Dates und Clubs optimal
⦁ männlich & verführerisch
➔ zu Amazon*
Terre d´Hermès
Duftsieger
⦁ Hermès
⦁ Eau de Parfum
⦁ im Alltag und für Dates sehr gut
⦁ markant & unvergesslich
➔ zu Amazon*

 

Steckbriefe: Die vier besten Herrendüfte

Meine Philosophie ist simpel: Bestes Männerparfum riecht genial und zieht alle Nasen auf sich. Ein Duft, der mir nach einer Woche kein Kompliment beschert hat, fliegt aus meinem Regal. Natürlich wird er niemals in meinen Toplisten auftauchen.

Es war eine wirklich harte Entscheidung. Ich hatte bezaubernde Gerüche zur Auswahl, aber die oberen Parfüms sind meine Favoriten. Du wirst an jedem von ihnen viel Freude haben. Alle haben mich überzeugt – was auch für meine Begleitung gilt. 😉

Um dir die Auswahl zu erleichtern, habe ich nützliche Steckbriefe angefertigt.

 

1. Testsieger: Bleu De Chanel

Bestes Männerparfüm soll ein maskulines Lebensgefühl vermitteln. Du bist ein starker Mann, der seine Ziele verfolgt. Wenn ich abends unterwegs bin, trage ich nur bestimmte Gerüche auf. So banal es sich anhört – ich fühle mich unbesiegbar. Es kann nur eine fantastische Nacht werden. Und so kommt es dann auch. Den gleichen Effekt kannst du bei Musik beobachten: Manche Lieder lassen dich in Erinnerungen schwelgen, während andere super Stimmung machen.

Tauch ein in die Welt von Bleu De Chanel:

Das Parfüm riecht so wie im Video. Ja, ich meine das so. Bleu ist das französische Wort für blau – deshalb sind Duft und Film in dieser Farbe gehalten. Im offiziellen Clip ist ein Mann zu sehen, der schon fast zu viele Fans hat. Er ist ein famoser Star und lebt sein eigenes Leben.

Der Duft überzeugt in drei olfaktorischen Akten:

  • 1. Frische
  • 2. Energie
  • 3. Sinne

„Du wirst immer der sein, der du bist“ ist das Motto des Videos. Genau das wird durch die Duftnoten aus Grapefruit, Ingwer und Zitrone ausgedrückt. Für mich ist Bleu De Chanel ein fruchtiger und würziger Geruch, der relativ lange anhält. Ich konnte das gute Männerparfum über 7 Stunden riechen. Dafür habe ich 4 Spritzer aufgetragen – es sollten auch weniger ausreichen.

Weitere Noten sind Minze, Muskatnuss, Rosa Pfeffer, Vetiver, Weihrauch und Zeder.

 

2. Geschenk-Tipp: Paco Rabanne 1 Million

One Million ist einer der beliebtesten Herrendüfte unserer Zeit. Paco Rabanne hat ein Meisterwerk kreiert, das bereits jetzt Legendenstatus genießt. Dieses Parfüm ist frech und wild – holzige Duftnoten bringen dieses Feeling zum Ausdruck. Leder, Rose und Zimt sorgen für einen herrlichen Geruchsmix. Das maskuline Leder wird durch die sanfte Rose abgerundet. Ein herrliches Duftspiel!

Der Duft ist sehr intensiv, weshalb ich nur 2 mal sprühe. Da ich es gerne duftig mag, sollte empfindlichen Nasen ein Spritzer genügen.

Es handelt sich ohne Zweifel um eines der besten Männerparfüms. Doch es ist weit verbreitet und kein Geheimtipp mehr. Da ich nicht wie jeder fünfte Mann im Club riechen möchte, habe ich das bei der Note abgezogen. Bei Frauen kommt dieser Duft wunderbar an, da musst du dir keine Sorgen machen. Komplimente sind Standard und keine Ausnahme.

Tipp an Eltern und Frauen: Aufgrund dem männlichen Design und einzigartigen Dufterlebnis ist 1 Million ein super Oster- und Weihnachtsgeschenk. Garantiert besser als selbstgestrickte Socken. 😉

 

3. Insider-Tipp: Prada Amber Pour Homme

In meinem Freundeskreis besitzt (fast) niemand dieses Männerparfüm. Auch sonst kenne ich keinen, der es ausprobiert hat. Doch es ist ein wahrer Champion, denn ich habe massig Komplimente für Prada Pour Homme erhalten! Sogar ein Freund, der eine modische 0 ist, hat sich nach dem Duft erkundigt. Einen höheren Qualitätsnachweis gibt es kaum, wenn ich mich am ersten Abend vor Komplimenten kaum retten kann.

Im Vergleich zu anderen Parfüms ist Amber Pour Homme weniger aufdringlich. Ich würde diesen Duft als frisch und sexy beschreiben – aber nicht auf die Leder-Rosen-Art wie 1 Million. Es ist die maskuline Klarheit dieses guten Männerparfüms, welche so überzeugend ist. Wenn ich daran schnuppere, habe ich mein Ziel direkt vor Augen.

In diesem Duftgedicht sind die Noten Moschus, Myrrhe, Safran und Vanille enthalten. Da das Herrenparfüm weniger intensiv ist, sprühe ich mich 4 oder 5-mal ein, wenn ich abends weggehe. Meine Freunde nutzen das gute Parfüm öfters im Alltag, das ist auch möglich.

 

4. Duftsieger: Terre d´Hermès

Es war ein schöner Sommertag im August. Ich befand mich im Flughafen Riga – beste Voraussetzungen für eine spontane Duftprobe! Terre d´Hermès stach in meine Augen und so gönnte ich mir zwei Sprüher. Das Parfüm trägt nicht ohne Grund seinen Namen: Dieser Herrenduft soll die Verbundenheit zwischen Himmel und Erde betonen.

„Einfach nur wow!“, dachte ich mir. Es hat eine holzig-würzige Note, die relativ kräftig ist. Orange, Pfeffer und Vetiver runden dieses beliebte Männerparfum optimal ab.

Der Duft hatte mich in seinen Bann gezogen. Ich wollte ihn unbedingt in Deutschland kaufen, was ich so noch nie bei einem Parfüm hatte. Bis heute bin ich ein großer Hermès-Fan und dieses Männerparfüm ist ein beeindruckendes Produkt. Von Frauen erhielt ich viele Komplimente, bis auf das eine Mal, als ich vier Spritzer hatte. Wegen dem intensiven Geruch darfst du es nicht übertreiben!

Für mich ist Terre d´Hermès ein Männerparfüm für den Tag. Nachts gefallen mir 1 Million oder Pour Homme ein wenig besser.

 

Zentrale Parfüm-Regeln

Nun kennst du meine 4 exzellenten Favoriten. Sie alle verfügen über eine individuelle Duftnote – für welches hast du dich entschieden?

Jetzt gibt es nur noch eine Hürde zu meistern: Du musst das gute Herrenparfüm richtig auftragen. „Das ist ein Klacks!“ denken sich die meisten Männer. Völlig willkürlich sprühen sie sich 5 Stöße auf ihre Klamotten, ohne auf das Etikett zu achten. Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob du ein Eau de Parfum oder ein Eau de Toilette in deinen Händen hältst!

Eau de Parfums sind intensiv konzentriert. Mit 4 Sprühern ziehst du eine Duftwolke hinter dir her. Beobachte Hunde und Katzen in deiner Nähe: Gehen sie auf Sicherheitsabstand, machst du definitiv etwas falsch. Bei einem Eau de Toilette darfst du verschwenderisch sein. 2 bis 4 Stöße gehen in Ordnung, während du das Eau de Parfum höchstens 2 mal auftragen solltest. Um welche Variante es sich handelt, entnimmst du dem Etikett.

Trockene Haut verträgt mehr Parfum, da es sich schneller verflüchtigt. Bei fettiger Haut musst du ein wenig sparsamer sein.

  • immer auf die nackte Haut auftragen
  • gutes Männerparfüm gehört nicht aufs Haar
  • aus circa 15-25 cm sprühen
  • gut durchblutete Stellen (Brustbereich, Hals, Handgelenke) wählen
  • es sollte sich kein Schmuck in der Nähe befinden
  • Kleidung frei von Parfüm halten, da es abfärben kann
  • beliebteste Herrendüfte sind kein Duschersatz 😉

 

Lagerung und Haltbarkeit

Du möchtest deine Parfums richtig lagern? Such dir eine dunkle und trockene Ecke in deinem Zimmer aus. Der Kühlschrank ist kein geeigneter Ort, auch wenn das in manchen Ratgebern steht. Die Kälte kann den Substanzen zusetzen. Die Folge: Aus einem guten Herrenduft wird eine neutrale Mischung. Ein schlechtes Parfüm ist schnell zu erkennen. Das erste Anzeichen ist ein schwächeres Dufterlebnis. Im Anschluss kann sich die Farbe und auch die Konsistenz verändern. Nach dem Auftragen fühlt sich deine Haut leicht ölig an. Wenn das Parfüm kippt, ist es nicht mehr zu retten. Es stinkt und muss entsorgt werden.

Bei guter Lagerung hält bestes Männerparfüm locker 2 Jahre durch. Ich lagere meine Düfte in einem Regal, auf das kaum Licht kommt. Besonders teure Modelle bewahre ich in der stylischen Verpackung auf. Da Parfums meist als Geschenk dienen, übertrumpfen sich die Hersteller bei ihren Designs.

 

Wie teste ich bestes Männerparfum?

Du nimmst das Parfüm und sprühst dich damit ein. Alles easy! Vielleicht in der Theorie, praktisch sträuben sich meine (Nasen-)Haare.

🤓 Nach dem Auftragen darfst du nicht an der Stelle reiben!

Ich muss immer wieder entsetzt beobachten, wie sich manche ihre Handgelenke aneinander reiben. Damit gibst du sogar dem besten Männerparfüm den Todesstoß. Lass die Duftmoleküle auf deiner Haut trocknen. So können sie ihr herrliches Aroma entfalten. Anstelle der Haut kannst du einen Teststreifen aus Papier benutzen. Ich persönlich rate dir davon ab, da jeder Mensch einen Eigengeruch hat. Voilà – das gute Männerparfum hat sich mit der eigenen Duftnote vermischt.

Es macht Spaß, am Tester zu riechen. Bringen tut es dir gar nichts. Du musst auf der nackten Haut testen und dich 20 Minuten gedulden. In den ersten 10 Minuten dominiert die intensive Kopfnote das Dufterlebnis. Erst danach setzt sich der wahre Charakter des besten Herrenduftes durch. Manche Parfüms sollen immer gleich riechen – ich finde das furchtbar langweilig. Solch ein Duft wird niemals bei meinen Top 10 Männerparfums auftauchen!

Duft Test: Kaffeebohnen für gutes MännerparfümIch veranstalte mit meinen Freunden regelmäßige Duftabende. Wir schnüffeln an den beliebtesten Herrendüften, um unsere Favoriten zu finden.

Nein, ich habe dich auf den Arm genommen.

Doch ich habe einen tollen Tipp für dich: Hast du mehrere Düfte im Internet bestellt, musst du ein paar Kaffeebohnen vorbereiten. Ja, du hast dich nicht verlesen. Zu viele Düfte verfälschen die folgenden Ergebnisse. So kann das dritte Männerparfum anders riechen, als es sonst der Fall wäre.

Nimm einen tiefen Kaffee-Atemzug. Schon ist deine Nase frei von alten Gerüchen! Sie ist wieder voll aufnahmefähig und du kannst dich auf das nächste Herrenparfüm konzentrieren. Der Trick mit den Bohnen neutralisiert auch Badezimmer- oder Kühlschrank-Gerüche.

 

Grandioses Duftwissen zum Angeben

Gute Herrendüfte setzen sich aus mehreren Noten zusammen. Hierfür habe ich dir eine brillante Metapher vorbereitet! Stell dir einen famosen Pianisten vor, der dich in seinen Bann ziehen möchte.

Er beginnt mit einer frechen Einleitung. Du fühlst dich überrascht und möchtest wissen, wie es nun weitergeht. Fließend wechselt er zum Hauptteil über, der je nach Stück ruhig oder wild sein kann. Mit ein paar letzten Tönen entlässt er dich in deine Gedankenwelt. Dieser Zustand kann mehrere Stunden andauern – verdammt, der Pianist war einfach zu gut!

Genau dieses Gefühl vermittelt dir das beste Männerparfüm: Es besteht aus drei Duftnoten – in der Fachsprache als Kopfnote, Herznote und Basisnote bezeichnet. Alle Noten haben einen fest definierten zeitlichen Ablauf und gehen fließend ineinander über.

Duftnoten für beste Männerparfums

  1. Kopfnote: Der erste Eindruck zählt. Sobald du das Parfum auf deine Handgelenke gesprüht hast, darfst du dich 10 bis 15 Minuten an der Topnote erfreuen. Obwohl sich die intensiven Duftstoffe schnell verflüchtigen, sind sie für viele Männer das entscheidende Kaufkriterium. Vielleicht ist es das Unwissen? Ich tippe stark darauf, denn fruchtige Essenzen wissen zu überzeugen: Blutorange, Limette, Melisse, Rosenholz oder Wacholder sind gute Beispiele für die Kopfnote.
  2. Herznote: Nach dem starken Auftakt folgt der „eigentliche“ Duft. Die Mittelnote hält bis zu 4 Stunden an, was der Dauer eines Dates entspricht. Okay, es kann auch länger dauern. 😉 Du solltest in den ersten 30 Minuten bei ihr punkten, damit sie nicht mit einer kuriosen Ausrede das Weite sucht. Wie in der Liebe musst du bei Männerparfüms auf den Charakter achten. Die Hersteller greifen gerne zu Blumen, Früchten und Hölzern wie Bitter Orange, Guajakholz, Lavendel, Macisblüte, Vetiver oder Zedernholz.
  3. Basisnote: Ein brillanter Auftritt muss mit tosendem Applaus belohnt werden. Dafür lässt sich bestes Männerparfum viel Zeit – genau genommen bis zu 20 Stunden! So lange hält die Wirkung der Basisnote an, die oft aus natürlichen Duftstoffen wie Birkenrinde, Eichenmoos, Jasmin oder Vanille besteht. Sie haften besonders lange an deinem Körper und sorgen für ein elegantes Grande Finale.

 

Gute Männerparfums: Eau de Parfum oder Eau de Toilette?

Als Kind musste ich über den Begriff Eau de Toilette grinsen. So ist es wohl vielen ergangen, bis sie eines Tages festgestellt haben: Hoppla, das Eau de Parfum ist deutlich teurer!

🤓 Wusstest du schon, dass bestes Männerparfum zu 80 % aus Alkohol besteht? Der Rest setzt sich aus Wasser und ein paar exklusiven Geheimzutaten (Riechstoffe) zusammen. Okay, ganz so geheim sind sie nicht. Ich wollte es nur ein wenig spannend machen. Hinter den Riechstoffen können sich natürliche ätherische Öle verbergen. Je höher die Konzentration ausfällt, desto intensiver ist das Gesamtprodukt.

  • Eau de Cologne (EDC): 3-5 %
  • Eau de Toilette (EDT): 6-9 %
  • Eau de Parfum (EDP): 10-14 %
  • Extrait Parfum: 15-30 %

Die Prozentzahlen sind ungefähre Angaben. Damit du dich nicht wunderst, falls du ein Eau de Parfum mit 16 % entdeckst. Ich möchte dir eine andere Message mit auf den Duftweg geben: Intensive Gerüche sind teurer, das ist dir bereits klar. Sie verflüchtigen sich langsamer. Solche Parfüms kosten wegen ihrer Intensität mehr – du musst ein EDP nur 1 oder 2 mal sprühen. Beim Eau de Toilette dürfen es auch 3 bis 4 Sprüher sein.

Ein qualitatives Eau de Parfum ist mehrere Tage riechbar!

 

So ist das Parfum entstanden

Vor vielen Jahren wurden Pflanzen verbrannt, um einen Duftstoff zu erzeugen. Der Rauch sollte den Göttern huldigen und die Sinne erwecken. 😉 Ich spreche hier von den alten Ägyptern vor über 5.000 Jahren! Die griechischen und römischen Priester wandten die Räucherstoffe ebenfalls an. So lässt sich das Parfum erklären: „per fumum“ – „durch den Rauch“. Das lateinische Begriffspaar hat sich zum heutigen Begriff entwickelt.

4711 gutes MännerparfümDas Jahr 1580 kann als Startschuss der Parfümerie betrachtet werden. Francesco Tombarelli eröffnete im französischen Grasse ein Duftlabor. Bis heute gilt die Stadt als Welthauptstadt des Parfüms. Richtig turbulent wurde es im 18. Jahrhundert. Der Italiener Johann Maria Farina stellte in Köln das erste Eau de Cologne her. Da noch kein Markenschutz existierte, versuchten viele Parfumeure den Duft zu kopieren. Bis heute hat das Farina 1709 Original Eau de Cologne seinen Glanz bewahrt. Doch das 4711 Original Eau de Cologne ist das bekannteste Kölnisch Wasser der Welt.

🤓 Ein echtes Eau de Cologne erkennst du am Zusatz „Original“. Jeder Hersteller darf seine weniger intensiven Düfte als EDC bezeichnen, aber eben nicht als Original Eau de Cologne. Diese Begriffskombi ist markenrechtlich geschützt!

Aktuell gibt es eine Vielzahl an Düften. Die Auswahl ist unglaublich, was für dich ein enormer Vorteil ist: So kannst du einen Duft finden, der zu deinem Charakter passt. Ohne wie alle anderen zu riechen. Ich helfe dir bei der Suche nach dem besten Männerparfüm!

Du möchtest in die Welt der Gerüche eintauchen? „Das Parfum“ (1985) von Patrick Süskind ist eine spannende Erzählung. Es geht um das Leben von Grenouille – einem Mörder mit einem phänomenalen Geruchssinn. Mehr möchte ich dir nicht verraten, außer dass es noch einen Film zum Buch gibt.

 

Beliebte Herrendüfte – eine tolle Geschenkidee!

Bis vor 4 Jahren habe ich keinen Cent für schicke Parfums ausgegeben. Ein neues Deo war das höchste meiner Geruchsgefühle. Meine Eltern füllten jeweils zu Ostern und Weihnachten meinen Vorrat auf. Mitspracherecht hatte ich keines, meine Mom entschied nach ihrer Nase.

Das störte mich nicht groß, bis ich eines Tages das Gegenteil erlebte. Ein guter Kumpel war regelrecht vernarrt in beste Männerparfums. So probierte ich einen seiner Düfte aus und war überrascht: Ich erhielt für meine leckere Duftnote schmeichelhafte Komplimente von Frauen!

Nichts gegen die Auswahl meiner Mutter, aber ihre Nase ist wohl eher weniger fein. 😉 Viele Eltern möchten ihre Kinder mit einem Duft überraschen. Das finde ich super, es sollte nur ein gutes Männerparfum sein. Jeder Duft hat auf der Haut einen Eigengeruch, aber manche sind quasi immer ein Volltreffer. Das habe ich in meinem Herrenduft Test 2017 festgestellt!

Comment 1

  1. Ralf Berger 17. Januar 2018

Leave a Reply

*